schafhausen

SV09 – FC Union Schafhausen

Endstand: 4:3 (3:3)

D1 beendet mit 4:3 in Schafhausen eine tolle Saison

Unsere D1 Kicker können stolz auf sich sein.
Am Samstag haben Jeffrey, Luca, Tim, Lukas G., Lukas S., Henrik, Oli L., Lukas R., Nick und Connor in Schafhausen noch einmal alles aus sich rausgeholt und mit einem 4:3 die letzten 3 Punkte nach Hause geholt.
Das Spiel begann offen und Schafhausen ging schnell mit 2:0 in Führung.
Aber nach einer kleinen Umstellung in der Abwehr besorgte Lukas G. den Anschlusstreffer und ein Eigentor sorgte für den Ausgleich.
Mit einem Sonntagsschuss in den Winkel ging Schafhausen erneut in Front, doch Connor lief hervorragend in unsere Eckballflanke und sorgte für den 3:3 Pausenstand.
Der zweite Durchgang war ein offener Schlagabtausch, den Jeffrey mit einem tollen Solo und dem 4:3 für Scherpenseel entschied.
Unsere Kinder können stolz und zufrieden auf die vergangene Saison blicken.
Sie belegten am Ende Platz 3 in der Leistungsstaffel drei.
Gegen den Tabellenersten Oberbruch konnten wir das Verhältnis mit einer Niederlage und einem Sieg ausgeglichen gestalten und Uevkoven liegt in der Tabelle zwar 4 Punkte vor uns, konnte von Scherpenseel aber nur ein mageres Pünktchen ergattern.
Die Punkte, um ganz vorne dabei zu sein, ließen wir gegen die Mannschaften hinter uns liegen.
Herzlichen Glückwunsch zu einer klasse Leistung!

   uevekoven

SV09 – SF Uevekoven

Endstand: 1:0 (0:0)

D1 holt Überraschungssieg gegen Uevekoven

Ohne einen einzigen Auswechselspieler musste unsere D1 am Samstag gegen den Tabellenzweiten aus Uevekoven auf dem Scheleberg antreten.
Marius, Jeffrey, Tim, Lukas S., Henrik, Lukas R., Luca, Younes und Erik wussten also, dass sie sich ihre Kraft zwar einteilen, aber doch bis zum letzten kämpfen mussten um etwas zu erreichen.
Tim, der Pfosten und Glück sicherten zur Halbzeit das 0:0, wobei auch zwei unserer Konter das gegnerische Tor knapp verfehlten.
Uevekoven drückte im zweiten Durchgang weiter auf den Sieg, aber der glänzend aufgelegte Tim war einfach nicht zu überwinden.
Im Gegenteil, Lukas R. nutzte seine sich ihm bietende Gelegenheit zum 1:0 Führungstreffer, den unsere Scherpenseeler Kinder dann auch aufopferungsvoll über die Zeit und zum Sieg retteten.

   helpenstein

SV09 – SV Helpenstein

Endstand: 2:3 (0:1)

D1 unterliegt Helpenstein knapp

René, Jeffrey, Henrik, Oli R., Oli L., Lukas S., Simon, Lukas G., Lukas R. und Erik gingen voller Elan in das Heimspiel gegen Helpenstein am Freitag Abend auf dem eigenen Platz.
Die Gäste begannen sehr druckvoll und stark, brauchten aber bis zur 27. Minute ehe sie das 0:1 vorlegten.
Unmittelbar nach Wiederanpfiff legten sie das 0:2 nach und das Spiel schien entschieden.
Unsere Kicker zeigten aber ihren Kampfgeist und glichen durch zwei schöne Tore durch Lukas G. und Lukas R. aus.
Nun stand das Spiel auf der Kippe.
Letzten Endes brachten die Helpensteiner dann aber das 2:3, das sie in der 48. Minuten schossen, sicher über die Zeit.

   klinkum

SV09 – SV Klinkum

Endstand: 6:0 (2:0)

D1 erfolgreich gegen Klinkum

Im Rahmen des Aufräumtages des SV09 Scherpenseel war am Samstag die D-Jugend von Klinkum bei uns zu Gast.
Es war ein Duell der Tabellennachbarn, denn Klinkum hatte vor dem Spiel 2 Punkte Vorsprung.
Die Trainer Björn und Andreas hatten die Kinder klasse eingestellt und Jeffrey, Tim, Marius, Lukas G., Berkay, Lukas S., Henrik, Oli L., Lukas R., Linus, Marlin und Nils legten von Beginn an los wie die Feuerwehr.
Scherpenseel bestimmt das Spiel und nach einem tollen Pass von Linus in die Schnittstelle besorgte Marlin das 1:0 und ließ noch vor der Pause das 2:0 folgen.
Die Trainer waren mit dem Spiel zufrieden und bemängelten nur die Chancenverwertung. Das machten die Kinder im zweiten Durchgang noch besser.
Linus schloss ein Solo zum 3:0 ab und Oli L. vollendete einen strammen Schuss ins kurze Eck zum 4:0.
Eine Ecke, die er hereinbrachte lenkten die Klinkumer ins eigene Tor und kurz vor Schluss parierte der Torwart zwar den Strafstoß von Lukas R. doch Lukas G. drückte den Nachschuss zum 6:0 Endstand über die Linie.

   schafhausen

SV09 – FC Union Schafhausen

Endstand: 2:8 (1:1)

Überraschend deutliche Schlappe für unsere D1

Am letzten Wochenende musste sich unsere D1 überraschend deutlich gegen Schafhausen geschlagen geben.
Bis zur Halbzeit konnten wir das Spiel noch ausgeglichen gestalten und ein 2:2 halten.
Nach dem Wechsel war unser Team, dass krankheitsbedingt sehr ersatzgeschwächt war, aber leider nicht mehr in der Lage das Tempo der Schafhausener zu halten und am Ende mussten wir uns mit 2:8 geschlagen geben.
Jetzt heißt es nach vorne zu blicken und gegen Birgden die verlorenen Punkte wieder reinzuholen.