uevekoven

SV09 – SF Uevekoven 2

Endstand: 4:3 (1:2)

Spannender Start in die Leistungsgruppe 1

In der Qualifikationsgruppe hatte es am Ende ja nur zu Rang 3 gereicht.
Trotzdem wurden wir vom Kreis in die Leistungsgruppe 1 gesetzt und dürfen uns nun, nach den Mannschaften in der Sondergruppe, mit den besten Teams des Kreises messen.
Zum ersten Spiel ging es am Samstag zu Uevekoven 2.
Bei einsetzendem Nieselregen entwickelte sich auf dem tollen Kunstrasenplatz von Beginn an ein rasantes Spiel.
Die erste Großchance vergaben wir nach einer Ecke wofür uns Uevekoven schon in der 7. Minute mit dem 0:1 bestrafte.
Unsere Kinder blieben aber weiter am Ball. Jonas, Janis, René, Marek, Linus, Jason, Oli, Marlin, Younes, Marc, Jeremy, Connor und Lukas hatten sich viel vorgenommen.
Einen schönen langen Pass von Linus in die Schnittstelle nahm Marlin in der 11. Minute perfekt mit und verwandelte ihn ins lange Eck unhaltbar zum 1:1.
Kurz vor der Halbzeit mussten wir dann aber trotzdem wieder zusehen, wie Uevekoven mit 2:1 in Führung ging.
Die Kinder wussten worauf es ankommt und reagierten auf die Hinweise des Trainers bei den Abschlägen des Gegners als erster am Ball zu sein, und vor allem Janis und Linus die Kontrolle über das Mittelfeld wieder herzustellen.
Schon nach 7 Minuten setzte sich Linus dann im Mittelfeld durch und ließ dem Uevekovener Keeper beim 2:2 keine Chance.
9 Minuten vor dem Ende war der Scherpenseeler Trainer, der als Abseitsschiedsrichter zum Leidwesen seiner Mannschaft nicht auf der Höhe und übersah, nach Ansicht seiner Jungs eine Abseitsstellung, die zum erneuten Rückstand führte.
Aber unsere Kinder steckten nicht auf und kämpften weiter. Mit einem Doppelschlag von Younes in der 56. und 58. Minute machten die Kinder den ersten Sieg in der neuen Umgebung dann doch noch perfekt.