Endergebnis 1:4

Der SV 09 schlägt sich selbst! Der SV09 war von anfang an, bei sommerlichen Temperaturen, Herr im Ring. Chancen durch Jansen, Bucholz und Überwolf würden in Hälfte 1 nicht genutzt. So kam es durch einen individuellen Fehler in der 29. Min, dass Rheinland in Führung ging. In der 34. Minute konnte Sascha Jansen das 1:1 makieren. Das war auch gleichzeitig dann der Pausenstand. In Hälfte 2 das gleiche Bild, doch wieder durch einen Fehler kam die Rheinland 11 in der 53. Minute zum Führungstreffer. Der SV machte weiter spielte sich Chancen heraus, die leider mehrfach durch Jansen vergeben wurden. So kam es wie es kommen musste. In der 79. und 83. Minute das 3:1 und 4:1 gegen den SV. Jetzt hat die Reserve noch 1 Spiel im Derby gegen Germania Teveren. Dort versucht man mit aller Gewalt  die Saison mit einem Sieg ausklingen zulassen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok