Am 17. und 18. Februar fand in der Gymnasium Halle in Übach der jährliche Hallencup der SV09-Jugend statt.

Von den Bambinis bis zur C-Jugend waren alle Altersklassen vertreten.

Am Samstag waren spannende Turniere und Spielpaarungen in den Altersklassen F-, E- und C-Jugend zusehen.

Den Abschluss eines tollen Turnieres machten am Sonntag die D-Jugend und die Bambinis.

Die Spieler und Spielerinnen hatten jede Menge Spaß und jedem war die Freude regelrecht anzusehen.   

Über das Wochenende durften wir 45 Mannschaften und 450 Spieler und Spielerinnen zu unserem Turnier begrüßen. Es waren 28 Helfer und Helferinnen im Einsatz und haben unsere Gäste mit Getränken, Kaffee und Kuchen, Snacks, Brötchen und mit Currywurst versorgt.

Ein riesen Dank gilt der SV09-Family, die mit ihrem unermüdlichen Engagement zum Gelingen des Events beigetragen hat. Ohne ihre Unterstützung wäre die Durchführung eines solch umfangreichen Turniers nicht möglich gewesen.

Wir bedanken uns ebenso herzlich bei allen Gastmannschaften für ihre Teilnahme am Hallencup. Die erfolgreiche Veranstaltung schaffte nicht nur sportliche Erlebnisse, sondern auch wertvolle Begegnungen und Freundschaften zwischen  jungen Sportlern und Sportlerinnen.

TSV Merheim U7
Jugendsport Wenau
SV Eintracht Verlautenheide
JSG Rurkicker
VfR Übach
SC Sparta Bardenberg
Eintracht Warden
TuS Jahn Hilfarth
DJK Haaren
1. FC Rheinland Übach
SC Selfkant
SV Westhoven Ensen
Rot-Weiß Lamersdorf
Germania Teveren
1. FC Mönchengladbach
DJK VFL Giesenkirchen
SC Hitdorf
SV Venrath
Roland-West Köln
JFV Sophienhöhe
TuS Germania Kückhoven
V.f.V.u.J 1902 Winden
Alemannia Mariadorf
JSV 09 Baesweiler
Union Schafhausen
SC Kellersberg

Mit Vorfreude blicken wir auf die kommenden Veranstaltungen, in denen sich die Teams erneut messen können.

23578111213141617192021222324252627282930

Der SV09 Scherpenseel braucht eure Unterstützung! 

Wir betreuen eine der größten Jugendabteilungen der Übach-Palenberger Fußballvereine und die meisten Kinder und Jugendlichen im Stadtgebiet.
Unsere Trainingsbedingungen auf dem Bolzplatz sind miserabel. Der Platz ist quasi nicht bespielbar, und auch drumherum passiert nicht viel.
Das Flutlicht haben wir zum weitaus größten Teil selbst finanziert und erneuert. 
Wir weisen seit 2021 auf die Missstände hin und haben als erster Verein bei der Stadt Übach-Palenberg einen Kunstrasenplatz beantragt.

Nun wurde der Haushalt der Stadt Übach-Palenberg verabschiedet:

Einen Kunstrasenplatz für den SV09 Scherpenseel hat der Bürgermeister wieder nicht umsetzen wollen. Die SPD stellte den Antrag, den Kunstrasenplatz zu bauen, jedoch wurde das erneut mit den Stimmen der CDU, der Grünen und der UWG abgelehnt.

  • Die Grünen führen Umweltschutzgründe an. 
          ▪ Das ist vorgeschoben! Denn die modernen Plätze erfüllen alle Umweltstandards, sind recyclingfähig und zum Teil aus recyceltem Material.
  • Die CDU will für den Platz kein Geld ausgeben.
  • Deswegen gibt es keinen Kunstrasenplatz, obwohl er beim "runden Tisch" zwischen Vereinen, Verwaltung und Politik versprochen wurde. 

Anscheinend fehlt dem SV09 Scherpenseel beim Bürgermeister und der Mehrheitsfraktion CDU die Lobby.

Wir brauchen nun jede Unterstützung, um dies zu ändern!
Wir geben nicht auf!

Sprecht uns an und erzählt es weiter. Wir freuen uns auf eure Ideen! 

2345Kunstrasen statt Acker 01Kunstrasen statt Acker 04Kunstrasen statt Acker 02Kunstrasen statt Acker 03

Der SV09 bereitet sich auf die Events im Jahr 2024 vor!

Auch zum Start des neuen Jahres sind wieder viele ehrenamtliche Helfer bei unserem SV09 am Start, um den Scheleberg auf die bevorstehenden Veranstaltungen und die Saison vorzubereiten.

Im August letzten Jahres begannen intern die Planungen für ein größeres bauliches Vorhaben. Der Vorstand entschied, einen Gehweg und Grillvorplatz zu erstellen, den Sandkasten neu zu gestalten und eine neue Möglichkeit für Fahrrad-Stellplätze zu errichten.
Damit es schnell geht, wurde alles in Eigenregie geplant und umgesetzt.

Das Hauptaugenmerk liegt im Moment auf der Erstellung des neuen Gehweges und des Vorplatzes. Dieser erstreckt sich von der Terrasse des Vereinsheims bis zum Getränke-Pavillon und der Grillbude.
In diesem Zusammenhang soll auch der Spielplatz runderneuert werden.

Am vorletzten Wochenende stand noch das Verteilen und Verdichten der Tragschicht auf dem Programm. Dazu trafen sich am vergangenen Samstag der Projektleiter Patrick Gerads mit freiwilligen Helfern aus dem Verein, um mit den Pflasterarbeiten zu beginnen.
Heute kann man schon sehr gut erkennen, wie es bald aussehen wird.

Wir bedanken uns bei allen für die tatkräftige Unterstützung!
Der erste Spatenstich wurde bereits im Dezember letzten Jahres gemacht. Aufgrund widriger Wetterbedingungen konnte aber erst Anfang des Jahres weitergemacht werden.
Es bleibt auch jetzt noch eine Menge zu tun.
Wer helfen möchte, kann sich gerne bei uns melden.

 

Projekt Gehweg 2Projekt Gehweg 3Projekt Gehweg 5Projekt 6Projekt 8Projekt 9Projekt 13Projekt Gehweg 6Projekt Gehweg 1

Vor kurzem fand die Mitgliederversammlung des SV 09 Scherpenseel-Grotenrath statt. Auf der Agenda standen die Neuwahlen des Jugend- und Hauptvorstandes.  
 
Am frühen Abend fand sich die Jugendabteilung im Sportheim ein.
Viele Kinder haben mit ihren Eltern den Weg zur Jugendversammlung gefunden und konnten weitere interessante Einblicke in das Vereinsleben des SV09 gewinnen. Die Jugendversammlung leitete Björn Hilberath, der zu diesem Zeitpunkt noch den Jugendvorsitz inne hatte.
 
Ein bedeutender Punkt war die Neuwahl des Jugendvorsitzenden. Es war klar, dass Björn Hilberath dieses Amt niederlegt, da sein voller Fokus als Trainer der ersten Mannschaft des SV09 gilt. Von nun an wird Marco Gottwald diese Funktion bekleiden und mit neuen Ideen und einem frischen Wind die Jugendabteilung weiter voran treiben!
Zur Unterstützung für sein Team holt Marco sich mit Timo Fichte und Patrick Gerads zwei weitere erfahrene Scherpenseeler Jugendtrainer, die den SV 09 bestens kennen, an seine Seite und komplettiert somit den neuen Jugendvorstand.

Nach der Jugendversammlung trafen auch die weiteren Mitglieder in einer Vielzahl am Sportheim ein.
 
Nach einer Schweigeminute als Ausdruck des Gedenkens für alle verstorbenen Mitglieder und Mitgliederinnen begann die Mitgliederversammlung.
 
Die Berichte der Abteilungen: Jugend, Senioren, Alt-Herren, Fit&Fun, Gymnastik und Kinderturnen brachten alle auf den neuesten Stand und waren äusserst zufriedenstellend für den Verein und seine Mitglieder/innen.
 
Der Kassenbericht ist durch die hervorragende Arbeit in den letzten Jahren, auch trotz einiger COVID Nachwirkungen, durchweg positiv.
Darauf darf der ganze Verein mitsamt allen Mitglieder/innen, Helfern und Helferinnen sehr stolz sein.
 
Der nächste Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes, welche einwandfrei durch Daniel Linzbauer durchgeführt wurde.
Der bisherige Vorstand wurde in allen Punkten entlastet.
 
Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse:
 
1. Vorsitzende                       Carsten Kornetka (Wiederwahl)
2. Vorsitzende                       Florian Buchholz (Wiederwahl)
Geschäftsführer                    Bastian Welling (Wiederwahl)
Kassierer                               Stephan Poleschner (Wiederwahl)
Jugendleiter                          Marco Gottwald (Neuwahl)

Des Weiteren wurden drei Beisitzer gewählt. Diese Positionen werden durch Dennis Kuhn, Jannik Petersen und Yannik Kuhn vertreten.
 
Somit ist die Mitgliederversammlung 2023 abgeschlossen und ein “neues/altes” Team geht für die nächsten 2 Jahre an den Start.
 
Wir hoffen, dass wir mit Euch die Zukunft des SV 09 weiterhin so erfolgreich und positiv gestalten, wie wir es bis hierhin getan haben.
Wir blicken sehr positiv in die Zukunft und bedanken uns für die rege Teilnahme in diesem Jahr!

Werte Sportfreunde,

hiermit werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen, die Mitgliederversammlung 2023 zu besuchen.

Wann:  29. September 2023 um 19:30 Uhr
Ort: Sportheim Scheleberg in Scherpenseel

Vor der Mitgliederversammlung findet die Jugendversammlung statt, zu der wir alle Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sowie alle Jugendtrainer und Jugendbetreuer einladen. Beginn der Jugendversammlung ist schon um 18:00 Uhr, ebenfalls am 29. September 2023 im Sportheim.

Diese Versammlungen sind die beste Möglichkeit, aktiv das Vereinsgeschehen mitzugestalten, Wünsche zu formulieren und auch konstruktive Kritik zu äußern. Zudem steht ein besonderer Anlass vor der Tür: Neuwahlen für den gesamten Vorstand, welcher die nächsten zwei Jahre unsere Vereinsgeschichte prägen wird. Dabei wollen wir die Leistungen des aktuellen Vorstands, der Mannschaften und einzelner Mitglieder in der Vergangenheit nicht vergessen.

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen und bitte bedenkt: Wer nicht da ist, kann nicht mitreden!

Anträge für die Jahreshauptversammlung sowie Jugendversammlung sind in schriftlicher Form, spätestens sieben Tage vorher, an eines der Vorstandsmitglieder, vornehmlich den Geschäftsführer, zu richten.

Bis dahin wünschen wir allen eine schöne Zeit und alles erdenklich Gute, Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Bastian Weeling
(stellvertr. für den Vorstand)

Download Tagesordnung

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.