kueckhoven

SV09 – TuS Germania Kückhoven

Endstand: 2:5 (2:1)

E1 fand in Kückhoven erneut ihren Meister
Wie schon im Hinspiel konnten wir uns auch auf dem Kückhovener Rasen nicht durchsetzen.
Trotz des frühen Gegentores hatten unsere Kinder Jonas, Linus, Caro, Janis, Leander, Luca, Marek, Jan, Oli und Marlin im ersten Durchgang das Spiel eigentlich im Griff.
Eine Kopfballverlängerung von Linus nutzte Marlin eiskalt zum 1:1 und schön von Marlin freigespielt netzte Marek zum 2:1 Pausenstand ein.
In den ersten 25 Minuten hätten wir durchaus noch höher in Führung gehen können. Marlin tauchte immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf, aber der Keeper war glänzend aufgelegt.
Im zweiten Durchgang wurde es dann hektisch.
Ein Fehler unserer Mannschaft und ein Fernschuss des Gegner sorgten für das 2:2.
Zwischendurch mussten wir die gegnerischen Zuschauer bitten ihre Emotionen etwas zu zügeln, da sie auch recht nah am Platz standen und somit Einfluss auf des Geschehen nahmen.
Aus unserer Sicht waren es drei FairPlay-Tore, die ein Schiedsrichter wohl nicht gegeben hätte und zum 5:2 Sieg für Kückhoven sorgten.
Womit wir trotzdem anerkennen, dass Kückhoven ein sehr spielstarker Gegner war und die Punkte auch nicht unverdient zu Hause gehalten hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok