scherpenseel   Immendorf

SV09 – FC Rhenania Immendorf

Endstand: 9:1 (3:0)

Herbstmeister

Das letzte Spiel der Herbstrunde konnte erfolgreich am Scheleberg beendet werden.
Durch einen Sieg im letzten Heimspiel bestand die Möglichkeit die Tabellenführung zu behaupten.
Auch in diesem Spiel sollten wir schöne Spielzüge und tolle Kombinationen zu sehen bekommen.
Unsere Gäste aus Immendorf hielten in der ersten Halbzeit gut dagegen und konnten mit einigen Kontern für Entlastung sorgen.
So wurde die erste Hälfte mit einem 3:0 beendet.
In Durchgang zwei wurden die ungewohnten Positionen unserer Mannschaft angenommen und unser Spiel kam ins Rollen.
Zum Ende der Partie konnte sich unsere E1 mit 9:1 feiern lassen.
Am Schluß gab es nicht wie gewohnt ein „11 Meter“ schießen, sondern ein kurzes 11 gegen 11 auf dem großen Platz.
Hier waren sich alle Kids einig......“Oh man....ist schon ziemlich groß so ein Fußballplatz.“
Wir wünschen unseren Gästen weiterhin viel Erfolg und Spaß für die kommende Runde und bedanken uns für das tolle und faire Spiel. ?⚪

scherpenseel   SG Übach-Palenberg

SV09 – SG Übach-Palenberg

Endstand: 9:3 (3:2)

Derbysieg

Mit leichten Anlauf Schwierigkeiten startete der dritte Spieltag unserer E-Junioren.
So waren wir zu Gast bei der SG Übach-Palenberg mit der wir in den älteren Jahrgängen gemeinsam viele erfolgreiche Mannschaften gemeldet haben.
Vom „großen Regen“ noch so gerade verschont, konnte auch diese Partie für uns entscheiden werden.
In der ersten Hälfte konnte man unserer Mannschaft eine gewisse Nervosität anmerken.
Diese konnte auch in der ersten Halbzeit nicht vollständig abgelegt werden.
Das Runde wollte einfach nicht ins Eckige.
Mit einem knappen 2:3 wurde die zweite Hälfte begonnen und schnell kam mehr Sicherheit ins Spiel und es wurde mit schönen Spielzügen zu unserem Spiel.
Am Ende mussten sich unsere Gastgeber der SG-Übach-Palenberg mit 3:9 geschlagen geben.
Wir wünschen der SG weiterhin viel Erfolg und Spaß für die Saison. ?⚪

scherpenseel   haaren

SV09 – TuS RW Frelenberg

Endstand: 7:1 (3:0)

Gutes Spiel unserer Kids

Auch unser zweites Auswärtsspiel der Herbstrunde konnte mit sonnigen Temperaturen, einem tollen Platz und einem schönen Spiel als Erfolg verbucht werden.
Aus einer kompakt spielenden Abwehr heraus konnte unsere Mannschaft mit unserer spielerisch starken Offensive das Spiel gegen Frelenberg bis zur letzten Minute bestimmen.
Unsere Mannschaft ließ nur wenige Konter der Gastgeber zu.
Viele schön herausgespielte Aktionen konnten mit Toren bejubelt werden.
So stand es zur ersten Hälfte 0:3 und zum Ende 1:7.
Nach dem folgenden „11“ Meter schießen konnten sich nochmals alle Spieler beiden Mannschaften messen und das vorangegangene Spiel ist ein wenig aus dem Fokus gerückt.
Unserem Gastgeber aus Frelenberg wünschen wir weiterhin viel Erfolg und Spaß in der Saison. ?⚪

   hilfarth jahn

SV09 – VfL Übach-Boscheln

Endstand: 4:2 (2:2)

Saisonauftakt gelungen für unsere E1

Bei guten Wetterbedingungen ging es gestern zum Auftakt zum Auswärtsspiel nach Boscheln.
In einem kampfbetonten Spiel konnte sich unsere Mannschaft gegen robust spielende Boschelner durchsetzen.
Schon in der ersten Halbzeit war abzusehen, dass beide Mannschaften den ersten Dreier der Herbstrunde für sich behaupten wollten.
Mit etwas Glück ging unsere Mannschaft in Führung.
Doch die Heimmannschaft ließ nicht nach und erzielte noch vor der Halbzeit den Ausgleich.
Konzentriert und mit viel Siegeswillen wurde die zweite Halbzeit zu unserer Spielzeit und so konnten wir zum Ende des Spiels einen 2:4 Sieg feiern. ?⚪

   hilfarth jahn

SV09 – TuS Jahn Hilfahrt

Endstand: 8:8 (3:4)

Torreiches Remis

Bei guten Wetterbedingungen am Scheleberg empfingen wir unsere Gäste aus Hilfarth zum letzten Heimspiel der Saison.
Leider war die letzte Rasen-Behandlung der Stadt nicht ganz so erfolgreich wie wir es gewohnt sind.
In einem spannenden Spiel mit vielen Toren konnte sich keine Mannschaft richtig durchsetzen.
Die erste Halbzeit wurde nur knapp mit 3:4 verloren. Mit neuem Mut ging es dann in die zweite Hälfte.
Viele gut herausgespielte Torchancen auf beiden Seiten führten dann zum verdienten 8:8 Unentschieden.
Wieder einmal konnte unsere jüngere Mannschaft zeigen, dass sie sich auch gegen einen älteren Jahrgang gut behaupten kann.
Vielen Dank für das faire Spiel und die tatkräftige Unterstützung unserer E-Jugend Eltern. ?⚪

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.